Stillprobleme

Milcheinschuss

Der Milcheinschuss erfolgt zwischen dem dritten und fünften Tag nach der Entbindung. Ihre Brüste sind geschwollen und fühlen sich schmerzhaft an. Ursache dafür sind hormonelle Vorgänge in Ihrem Körper, der sich auf das Stillen vorbereitet. Der typische Milcheinschuss nach der Entbindung dauert ungefähr 48 Stunden.

TIPP: Wenn Sie Ihr Baby nach der Entbindung so schnell wie möglich anlegen, verringert sich die Milchansammlung und damit der Druck auf Ihre Brüste. Warme oder kalte Kompressen können ebenfalls Linderung bringen.

 

Brustwarzenrisse

Ihre Brustwarzen sind sehr schmerzhaft und weisen unschöne Risse auf. Dies kommt möglicherweise daher, dass Ihr Baby während des Stillens vor allem an der Brustwarze saugt und nicht an Warze und Warzenhof gleichzeitig.
Häufig entstehen schmerzhafte, rissige Brustwarzen auch durch Irritation, weil sie lange feucht bleiben. Mangelnde Brusthygiene kann ebenfalls zu rissigen Brustwarzen führen.

TIPP: Halten Sie Ihre Brustwarzen mithilfe von Kompressen trocken. Reinigen Sie regelmäßig Ihren BH. Achten Sie auf eine ausreichende Brusthygiene. Waschen Sie Ihre Brüste täglich. Auch Ihre Muttermilch enthält heilende Stoffe. Wenn Sie nach dem Stillen auf jeder Brustwarze einen Tropfen trocknen lassen, heilen die Brustwarzenrisse schneller.

 

Verstopfter Milchkanal

Ihre Brust weist eine schmerzhafte, harte Stelle auf. Manchmal ist diese Stelle gerötet. Weil ein oder mehrere Milchgänge verstopft sind, kann die Milch nicht fl ießen. Ein verstopfter Milchkanal wird meist durch eine schlechte Haltung beim Saugen oder einen zu engen Still- BH verursacht. Achten Sie darauf, weil im weiteren Verlauf eine Brustentzündung entstehen kann.

TIPP: Ändern Sie Ihre Haltung während des Stillens. Legen Sie Ihr Kind so häufig wie möglich an, und bieten Sie ihm zuerst die schmerzhafte Brust an. Achten Sie darauf, dass diese Brust vollständig geleert wird. Geben Sie dem Baby erst dann die andere Brust. Sie können auch eine Kompresse mit weißem Ton oder Ingwerpulver (aus der Apotheke) auf die schmerzhafte Stelle legen. Tragen Sie einen gut sitzenden
Still-BH

 

site by Yappa